Liveveranstaltung

Tagesmüdigkeit

28.05.2024

Tagesmüdigkeit Symfo

Rund 15 Prozent der Deutschen leiden nach eigener Aussage „ständig“ oder „häufig“ unter gesteigerter Tagesmüdigkeit oder sogar Tagesschläfrigkeit, d.h. sie schlafen gegen ihren Willen am helllichten Tage kurzzeitig ein. Hierbei gilt es zu beachten, dass die Tagesmüdigkeit nicht nur als Symptom einer Schlafstörung oder einer organischen Erkrankung (wie Lupus, Eisenmangel, Schlafapnoe oder andere Lungenerkrankungen) oder psychischen Erkrankung auftreten können, sondern sich auch als selbstständige Diagnose mit hohem Krankheitswert zeigen kann. Das wird z.B. deutlich, wenn man allein die Anzahl von Verkehrsunfällen oder Beinaheunfällen in dieser Patientengruppe betrachtet.

Beinahe inflationär hingegen, teilweise synonym oder beschreibend genutzt, und ohne genaue Beachtung der Definitionen wird der Begriff Fatique oder auch chronisches Fatique Syndrom genannt, bei denen ebenfalls Müdigkeit zum Symptomspektrum gehören kann.

Ziel der Fortbildung ist die Einordnung der Symptome und Ursachen für die einzelnen Krankheiten und die Darstellung eines sinnvollen Diagnose- und Behandlungsalgorhithmus.

WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM

20:00 – 20:05 Uhr
Begrüßung

20:05 – 20:30 Uhr

Was ist das Chronic Fatique Syndrom? Was ist Müdigkeit? Eine Standortbestimmung

PD Dr. med. Torsten Kraya, Klinikum St Georg Leipzig

20:30 – 21:00 Uhr
Internistische organische Ursachen der Tagesmüdigkeit
Prof. Dr. med. Ingolf Schiefke, CA Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie und Endokrinologie am Klinikum St. Georg Leipzig, niedergelassen in Leipzig

21:00 – 21:30 Uhr
Fahrtauglichkeit
Dr. med. Michael Verlohren, Facharzt für Innere Medizin, Diabetologie und Endokrinologie, Diabetologische Schwerpunktpraxis im Leipziger Westen

21:30 – 21:45 Uhr
Aktuelles aus der Praxis,

21:45 – 22:00 Uhr
Diskussion und Konsensfindung

VERANSTALTUNG

Dienstag, 28. Mai 2024, 20:00 – 22:00 Uhr
Aktuell findet die Veranstaltung online in Form eines Zoom-Webinars statt!
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von SYMFO den Veranstaltungslink sowie Ihren persönlichen Zugangscode per E-Mail zugeschickt.

ANMELDUNG

Ihre Anmeldung
(bitte bis spätestens 21.05.2024)

Für die online Teilnahme und zum Erhalt der Fortbildungspunkte ist die Erstellung eines zoom-Kontos und die Registrierung zur Veranstaltung notwendig.

MODERATOREN UND WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG

Dr. med. Cornelia Woitek
FÄ für Innere Medizin, Diabetesschwerpunktpraxis, niedergelassen in Wurzen

Dr. med. Tobias Wiesner
FA für Innere Medizin, Endokrinologe, Diabetesschwerpunktpraxis, niedergelassen in Leipzig

Prof. Dr. med. Ingolf Schiefke
CA Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie und Endokrinologie am Klinikum St. Georg Leipzig, niedergelassen in Leipzig

FLYER

Hier steht ein Flyer zum Download bereit:

VERANSTALTER

eugastro GmbH – Medizinische Weiterbildung, Johannisplatz 1, 04103 Leipzig

AKKREDITIERUNG

Die Veranstaltung ist bei der Sächsischen Landesärztekammer voraussichtlich mit 3 Punkten akkreditiert. Weitere Instruktionen erhalten Sie nach der Registrierung per E-Mail bzw. am Ende der Fortbildung.

SPONSOREN

Die Veranstaltung findet mit mit freundlicher Unterstützung der Pharmaindustrie statt. Weitere Informationen zu Bedingungen der Unterstützung beim Veranstalter.

Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf ca. 4000 Euro. Die Referenten erhalten für Ihre Tätigkeit im Rahmen dieser Veranstaltung ein Honorar von der eugastro gmbh. Die Inhalte dieser Veranstaltung werden Produkt -und dienstleistungsneutral gestaltet. Mögliche Interessenkonflikte Seiten der Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten werden bei der Veranstaltung bekanntgegeben.

Takeda

Takeda sponsort diese Veranstaltung mit 500 Euro.

Galapagos

Galapagos sponsort diese Veranstaltung mit 375 Euro.

novo nordisk

Novonordisk sponsort diese Veranstaltung mit 500 Euro.